Das Angebot richtet sich an SuS, die ein besonderes Interesse an Chemie haben und gerne eigenständig Experimente durchführen möchten. Das Ziel der AG ist es, dass die Schüler:innen unabhängig vom Lehrplan projektorientiert experimentieren. Im Gegensatz zum "normalen" Chemieunterricht liegt vor allem das praktische Arbeiten im Vordergrund, um die experimentellen Fähigkeiten der interessierten Schüler:innen zu fördern und ihnen Entfaltungsräume zu bieten, in denen sie ihren Interessen nachgehen können.

Die vorgesehenen Experimente kann man in zwei Kategorien einteilen: die Erstellung alltagsrelevanter Stoffe (z.B. Klebstoff, Duschgel, Seife, Gummibärchen,...) und die Untersuchung der Chemie im Alltag (z.B. Untersuchung von Mikroplastik in Pflegeprodukten; Goldherstellung der Alchemisten; Kristallzüchtung, Antistressball...). Grundsätzlich würde ich bei der Wahl der Experimente darauf achten, dass diese im Kontext "Chemie im Alltag" stehen.