Das Gymnasium „In der Wüste“ verfügt über drei aufwendig gestaltete Innengärten, die Gärten der Weltreligionen. Außerdem finden die Bienen unserer schuleigenen Imkerei im Bienengarten auf dem Schulhof Nahrung. Die Gartenanlagen können unter Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern gepflegt und gestaltet werden.

Das geerntete Obst wird zu Marmelade, Kompott oder Quittenbrot verarbeitet und für die Indienhilfe zum Adventsbasar verkauft.