Zukunftstechnologie Robotik

Das Gymnasium „In der Wüste“ engagiert sich im Bereich Robotik. Beginnend im Jahrgang 5 können Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen spielerisch sammeln. Die Systeme sind dabei unterschiedlich und in höheren Jahrgangsstufen steigt die Komplexität.

Die Teilnahme an Wettbewerben steht ebenso auf dem Programm wie die Verfolgung eigener Ideen und Projekte. Die Robotik wird im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften und im Fachunterricht eingebunden. Interessierte können auch über die Begabungsförderung mit Robotern arbeiten.

Im Einsatz sind u.a. Lego-Mindstorms-Systeme, Dobot Magican der Firma Variobotic und ein UR3e der Firma Universal Robots.


UR3E vs. GIDW in „Mensch ärgere dich nicht“ - Part 1

Danke, Land Niedersachsen, für die Robotik-Förderung über n-21! Ein weiterer Schritt zum Aufbau eines Technologiezentrums Robotik am Gymnasium "In der Wüste" ist damit erreicht. Bereits zehn Nachwuchskräfte trainieren bei uns als Teil des MINT-EC-Netzwerks den UR3E von Universal Robots A/S: