Wenn die Chemie stimmt - fliegen sogar Schulbienen!

logo bidwDie BidW S-GmbH

BidW, das steht für Bienen ''In Der Wüste'' und ist der Name der ersten Schülerfirma des Gymnasiums "In der Wüste" in Osnabrück. Die Bienen sind unsere fleißigsten Mitarbeiterinnen. "S-GmbH" bedeutet, dass es sich um ein Schülerprojekt handelt, dessen Geschäftsmodell sich an das einer GmbH orientiert. Den Impuls hierzu gab es im Chemieunterricht des Intensivkurses Ende 2008: Schüler, die selber Imkererfahrung hatten, erinnerten sich an die Verwendung von Ameisensäure zur Varroabehandlung ihrer Bienenvölker. Der Wunsch nach einem schuleigenen Bienenvolk war schnell in die Praxis umgesetzt.

Postadresse

Gymnasium „In der Wüste“
Schülerfirma BidW S-GmbH
Kromschröderstraße 33
49080 Osnabrück

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Facetten der BidW in Filmporträts

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

 


Unser leckerer Wüstenhonig

WuestenhonigDer von unseren Bienenvölkern gesammelte Honig wird zweimal im Jahr geschleudert. So gewinnen wir im Mai unsere helle und sehr cremige Frühtracht, und im August dann die kräftigere dunkelgelbe Spättracht. Da der Bienenstand fest auf dem Schulgelände des Gymnasiums "In der Wüste" eingerichtet ist, stammt der Nektar aus der Region, genauer gesagt, etwa aus einer Umgebung von bis zu 5 Kilometern.

So findet sich der Nektar der ganzen Blütenvielfalt der Wüste in unserem Honig wieder - dem Wüstenhonig. Mit dem Projekt "Bienenweide" entsteht derzeit eine Ergänzung der Blütenvielfalt und des Trachtangebots, wobei man den Bienen beim Sammeln und Bestäuben direkt auf unserem Schulgelände zusehen kann.

Neben Honig kann man von der Biene auch noch andere Produkte gewinnen: Wachs, Pollen, Propolis, Gelee Royale. Wir wollen in naher Zukunft unsere Produktpalette erweitern um beispielsweise selbst hergestellte Kerzen oder Propolistinktur.

 


Mitmachen

So funktioniert die BidW

Organigramm

„Bienen in der Wüste S-GmbH"

Die Bidw ist die nachhaltige Schülerfirma des Gymnasiums „In der Wüste“ in Osnabrück. Ob nun eine Bilanz, ein Geschäftsbericht oder ein neuer Flyer erstellt wird – das alles sind Aufgaben, wie sie in einer echten Firma anfallen. Aufgaben, die im späteren Berufsleben auf jeden von uns zukommen, aber im Unterricht nicht gelehrt werden.

Und der Lohn?

Oft werden die Mitarbeiter der Schülerfirma gefragt, ob sie für ihre „Arbeit“ bezahlt werden. Die Mitarbeiter der BidW haben entschieden, sich unentgeltlich zu engagieren. Stattdessen werden regelmäßig gemeinsame Unternehmungen organisiert, die von den Einnahmen finanziert werden – ganz egal, ob es gemeinsamer Sport im Kletterwald, eine Fahrt zur Grünen Woche nach Berlin oder einfach nur ein gemeinsames Essen ist.

Wann und wo?

Jeder kann bei uns reinschnuppen!

  • Unsere Arbeitszeiten: Dienstags, 7./8. Stunde
  • Unsere Geschäftsstelle: Raum 326
  • Empfohlene Klassenstufen: ab Jahrgang 9

Anmeldeformular für stimmberechtigte Mitgesellschafter: pdfBidW-Aufnahmeantrag.pdf97.97 KB