Am 14. Mai 2022 fand im Gymnasium „In der Wüste“ erneut die JugendBildungsmesse „JuBi“ statt. Im Foyer unserer Schule konnten sich Schüler:innen und junge Erwachsene zu den Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten informieren. Denn inzwischen sind trotz anhaltender Coronapandemie viele Programme wie Schüleraustausch, Work & Travel, Au Pair, Freiwilligenarbeit, Sprachreisen usw. wieder möglich und fast alle Zielländer wieder bereisbar.

Informationen aus erster Hand gab es von internationalen Bildungsexpert:innen und ehemaligen Teilnehmenden. Es wurden Fragen zum persönlichen Auslandsabenteuer von den ersten Planungsschritten bis hin zur Auswahl des passenden Gastlandes, Programms und Anbieters beantwortet. Eine tolle Veranstaltung im Rahmen unserer Studien- und Berufsorientierung, die im kommenden Jahr wiederholt wird.

Stefan Salzbrunn