Klassenfahrt der 6a nach Worpswede

Gleich nach den Sommerferien ging es los: Alle Sechstklässler starteten zu Beginn des Schuljahres ihre Klassenfahrt. Ein freundlicher Busfahrer brachte die Schülerinnen und Schüler der 6a zu ihrem Ziel nach Worpswede. Was sie dort erlebten, war eine Überraschung. Als erstes führte eine Ortsrallye die Klasse an Künstlerhäusern und Skulpturen vorbei. Auf dem Weg sahen die Kinder zum Beispiel das Haus Paula Modersohn-Beckers oder den lachenden Buddha. Am nächsten Abend zeigte „Jan vom Moor“ den Schülerinnen und Schülern die düsteren Seiten des Ortes. 

Doch die meiste Zeit verbrachte die Klasse unter der Leitung von Sven Bartel mit dem Bau ihrer Cajons. Die Kinder sägten, schliffen und leimten Holzbretter, bis ihre Trommeln fertig waren. Anschließend spielten sie alle gemeinsam und veranstalteten zum krönenden Abschluss eine selbst organisierte Aufführung. Am letzten Tag fuhr der Bus mit einer begeisterten Schulklasse, zwei überzeugten Lehrerinnen und 26 Cajons zurück nach Osnabrück. 

Auf dieser Seite wird ein (oder mehrere) eingebettetes Video von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt. Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ads-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/".

Neuerdings blendet Youtube auch bei nichtkommerziellen Videos Werbung ein, worauf wir keinen Einfluss haben. Hiermiit distanzieren wir uns von jeder von Youtube mit unseren Videos übertragenen Werbung.

Möchten Sie die Verbindung zu Youtube nun freigeben und das Video sehen?