März

Fachgruppe Latein erwirbt fünf VR-Brillen für den Unterricht
Einmal auf dem Forum Romanum stehen, das Kolosseum besuchen, über den Circus Maximus fliegen oder gar mit römischen Soldaten über die Via Appia das ganze Imperium erwandern - vieles davon haben sich wohl die meisten Lateinlernenden und -lehrenden oft gewünscht. Und dabei denken wir noch nicht einmal an die bloße Veranschaulichung oder Haptik, sondern vielmehr an die Faszination, welche die We...
Schüler/-innen des Gymnasiums "In der Wüste" auf Länderebene bei Jugend forscht/Schüler experimentieren erfolgreich
Joshua Michalek in der Reihe der Sieger Welche Dämmstoffe wirksam sind, untersuchte Joshua Michalek in diesem Jahr bei Jugend forscht. Es sind die Flusen aus dem Wäschetrockner, welche im Vergleich am besten abschnitten. Sein Forschungsthema „Haare vs. Styropor 2.0“  überzeugte die Jury auch beim Landesentscheid von Jugend forscht. Er gewann den 2. Platz und erhielt zudem noch ein Preis...
Luca-App am Gymnasium „In der Wüste“
Das Gymnasium „In der Wüste“ erfasst zukünftig externe Besucher mit der Luca-App: https://www.luca-app.de/ Die Kontakte der Schülerinnen und Schüler im Gebäude dokumentieren wir bis auf Weiteres elektronisch über das digitale Klassenbuch.  
Jugend forscht einmal anders
GidW holt vier Regionalsiege beim diesjährigen Jugend forscht-Wettbewerb Auch in diesem Jahr fand wieder der Regionalwettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren in der Region Osnabrück/Grafschaft Bentheim/Emsland unter dem Motto „Lass Zukunft da.“ statt. Doch dieses Mal lief alles ein wenig anders. Unsere SchülerInnen präsentierten in einem Onlinevortrag ihr Projekt einer Fachjury und stell...
„Ziegen bringen Glück“ - Jannes Peinz (6d) gewinnt den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs
„Ziegen bringen Glück“ - lautet der Titel des Jugendbuchs mit dem sich Jannes Peinz (6d) beim Stadtentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels gegen sieben weitere Schulsieger der Stadt durchsetzen konnte. Dabei war auch bei dieser Veranstaltung in diesem Jahr alles ein wenig anders. So konnten die Buchvorstellungen und Lesevorträge nicht vor Publikum realisiert un...
Roland-Berger-Stiftung wählt Gymnasium „In der Wüste“ als Partnerschule
Die Roland-Berger-Stiftung unterstützt Kinder und Jugendliche bis zum Abitur. An über 60 Partnerschulen bundesweit wird dafür das Deutsche Schülerstipendium vergeben. Nun wurde das Gymnasium „In der Wüste“ in das Programm aufgenommen. Eine Auszeichnung für die Begabungsförderung an der Schule. Mit der Roland-Berger-Stiftung als starkem Partner werden engagierte, leistungsbereite und begabte Kind...
Erst ABI - dann happy?
Vielleicht mit einem Studium an der Universität oder der Hochschule Osnabrück? Dieser Frage gingen über 100 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 am ersten digitalen Hochschulorientierungstag des Gymnasiums "In der Wüste" nach. Die Zentrale Studienberatung der Osnabrücker Hochschulen informierte ausführlich über Wege ins Studium, Zulassung und Finanzierung. Darüber hinaus gab es interess...

 

 

Einmal auf dem Forum Romanum stehen, das Kolosseum besuchen, über den Circus Maximus fliegen oder gar mit römischen Soldaten über die Via Appia das ganze Imperium erwandern - vieles davon haben sich wohl die meisten Lateinlernenden und -lehrenden oft gewünscht.

Und dabei denken wir noch nicht

Joshua Michalek in der Reihe der Sieger

Welche Dämmstoffe wirksam sind, untersuchte Joshua Michalek in diesem Jahr bei Jugend forscht. Es sind die Flusen aus dem Wäschetrockner, welche im Vergleich am besten abschnitten. Sein Forschungsthema „Haare vs. Styropor 2.0“  überzeugte die Jury

Das Gymnasium „In der Wüste“ erfasst zukünftig externe Besucher mit der Luca-App: https://www.luca-app.de/

Die Kontakte der Schülerinnen und Schüler im Gebäude dokumentieren wir bis auf Weiteres elektronisch über das digitale Klassenbuch.

 

GidW holt vier Regionalsiege beim diesjährigen Jugend forscht-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr fand wieder der Regionalwettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren in der Region Osnabrück/Grafschaft Bentheim/Emsland unter dem Motto „Lass Zukunft da.“ statt. Doch dieses Mal lief alles ein wenig

„Ziegen bringen Glück“ - lautet der Titel des Jugendbuchs mit dem sich Jannes Peinz (6d) beim Stadtentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels gegen sieben weitere Schulsieger der Stadt durchsetzen konnte. Dabei war auch bei dieser Veranstaltung in diesem Jahr alles

Die Roland-Berger-Stiftung unterstützt Kinder und Jugendliche bis zum Abitur. An über 60 Partnerschulen bundesweit wird dafür das Deutsche Schülerstipendium vergeben.

Nun wurde das Gymnasium „In der Wüste“ in das Programm aufgenommen. Eine Auszeichnung für die Begabungsförderung an der

Anstehende Termine

Mittwoch, 21. Juli 2021; 07:50 Uhr - 10:30 Uhr
Zeugnisausgabe
Mittwoch, 21. Juli 2021; 10:30 Uhr - 11:30 Uhr
Sommerferien
Donnerstag, 22. Juli 2021;
Sommerferien
Dienstag, 31. August 2021; 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstbesprechung Inklusion
Dienstag, 31. August 2021; 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Allgemeine Dienstbesprechung
Sonntag, 03. Oktober 2021;
Tag der deutschen Einheit
Montag, 18. Oktober 2021;
Herbstferien

Suche

Gymnasium "In der Wüste"

Kromschröderstraße 33
49080 Osnabrück

Fon (0541) 323-85000

Fax (0541) 323-85099

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum - Kontakt - Anfahrt - Datenschutz - Newsfeed -


© 2020 Gymnasium "In der Wüste" Osnabrück, Kromschröderstr. 33, 49080 Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

  Hauptmenü

top