Traditioneller Adventsbasar zugunsten der Indienhilfe

Wie jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent findet auch dieses Jahr der Adventsbasar mit vielen köstlichen Leckereien, wohlig warmen Socken und liebevoll gefertigten Dekorationen statt. Lassen sie sich hier inspirieren und geben Sie bei Gefallen doch bitte Ihren Kindern etwas Kleingeld mit, um aus unserer reichhaltigen Auswahl eine Kleinigkeit zugunsten der Indienhilfe zu erstehen. Vielen Dank!

Angebote für den Adventsbasar

Alle Angebote sind von Schülern und Lehrern in liebevoller Arbeit gefertigt wurden. Kräuter, Gewürze und Quitten wurden in den eigenen Gärten der Schule geerntet. Prinzipiell bitten wir bei allen Angeboten um Spenden für die Indienhilfe. Da manche Dinge allerdings einen erhöhten Materialbedarf haben, sind diese mit einer Mindestspende versehen. Unter anderem gibt es:

Wollsachen (z.T. ab mind. 8/10/12 Euro)

  • Herrensocken
  • Damensocken
  • Kindersocken
  • Mützen
  • Pulswärmer

Essbares

  • Marmeladen (Johannisbeere, Himbeere, Quitte, Hagebutte, Holunder, Löwenzahnblütengelee)
  • Kräuter der Provence
  • Rosmarinöl
  • Salbeitee
  • Zitronenmelissentee
  • Lavendelsäckchen
  • Quittenbrot
  • Schneemannsuppe

Dekoration

  • Armbänder
  • Schlüsselanhänger
  • Teelichthalter
  • Sterne für die Fensterscheibe
  • Sterne zum AufhängenAdventskalender als Lose für Erwachsene oder Kinder
  • Adventssteine
  • Adventsgestecke (ab mind. 10 Euro)
  • Adventskranz grün (ab mind. 5 Euro)
  • Adventskranz mit Kerzen und Deko (ab mind. 10/15 Euro)

Zur besseren Planung und Vermeidung von Überproduktion senden sie bei Interesse am Adventsgesteck oder Adventskranz bitte eine Mail mit genauer Angabe zu Gesteck/Kranz/Kerzen und der Angabe ihres Namens und der Klasse ihres Kindes bis zum 21.11.20 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Angebotsliste als pdf herunterladen >>