An zwei aufeinanderfolgenden Tagen trafen sich aus dem gesamten Bundesgebiet 190 Fechterinnen und Fechter. Am Samstag fochten die Männer mit 112 Teilnehmern.

Mit dabei waren die GidW-Schüler Ole Kladde (U 13), der den 65 Platz erreichte, und Artur Kibula (U 20) mit Platz 66. Artur trainiert auch als jugendlicher Übungsleiter die Fecht-AG des GidW.

Sina Tepe (U 17) erreichte am Sonntag von 78 Fechterinnen den 59 Platz.

Sigrid Höwekenmeier