Seit nunmehr über zehn Jahren ist das Gymnasium „In der Wüste“ regelmäßig als „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet worden, zusammen mit dem Titel „Eco Schools International“.

Die jüngste Auszeichnungsveranstaltung fand am 01. Oktober in der Uni Osnabrück satt. Neben Frau Bartholomäi und Herrn Dr. Döpke, die die ausgezeichneten Projekte durchgeführt haben, konnten auch beteiligte Schülerinnen und Schülern daran teilnehmen und sich über die Aktivitäten mit anderen Schulen austauschen.

Den Bericht dazu in der NOZ finden Sie hier: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1897014/auszeichnungsveranstaltung-des-projektes-umweltschule

Dr. Gisbert Döpke