Die Schule wird um eine Luftpumpe reicher. Um den Weg nach der Schule zukünftig noch angenehmer zu gestalten, können Schülerinnen und Schüler ihre Reifen vor dem Heimweg noch einmal kräftig aufpumpen. Sollte die Luftpumpe bei der Schulgemeinschaft gut angenommen werden, denkt der Förderverein über die Anschaffung einer weiteren Luftpumpe nach.

Sollte die Luftpumpe für bestimmte Ventile nicht passen oder durch Fahrräder blockiert sein, ist eine weitere Luftpumpe beim Hausmeister Herrn Raffelt hinterlegt, die sich Schülerinnen und Schüler ebenfalls ausleihen können.