Jamila Usselmann (Jg. 11) hat im Rahmen ihrer Teilnahme bei der Schülerakademie des 2° Campus des WWF Deutschland einen Blog-Artikel geschrieben. Dieser ist so lesenswert, dass wir ihn verlinken möchten:

"Bienen- ihr Summen macht uns nervös und vor allem der Stachel flößt vielen Menschen Angst ein. Doch die kleinen Tierchen könnten in ferner Zukunft ganz verschwunden sein, wenn wir nicht aktiv werden! Laut einer Studie des Bundesamts für Naturschutz (BfN) sind etwa 50% aller, in Deutschland heimischen, Bienenarten vom Aussterben bedroht. Somit haben sich einige meiner Klassenkameraden und ich 2016 entschlossen, mit einem Projekt das Bienensterben zu reduzieren und ihnen neue Lebensräume zu schaffen.

Leichter gesagt, als getan. Denn einfach ein paar Insektenhotels bauen, das reichte uns nicht..."

Weiterlesen (externer Link) >>>