young leaders 01und das auch noch zum lernen in den Ferien? Freiwillig?

Wer macht so etwas eigentlich und warum gibt es jedes Mal wieder auf jeden freien Platz so viele Bewerbungen?

Die Young-Leaders-Akademie findet mehrmals im Jahr in Berlin statt. Dort treffen sich immer wieder über 100 Jugendliche aus ganz Deutschland, um spannende Themen zu besprechen. Die Young-Leaders-Akademie bietet mehr als ein hochspannendes Programm, vorgetragen durch internationale Professoren über Themen wie Werte, globale Sicherheitspolitik und Journalismus aber auch Persönlichkeitsentwicklung und Lebensgestaltung.  

Beeindruckender noch als die spannenden Themen war das tolle “feeling“, welches sich durch die gesamte Akademie zog. Anregende und hitzige Diskussionen, viel Lachen sowie Schwimmen im See sorgten für eine ordentliche Abwechslung und unvergessliche Momente. Und so wurden aus Menschen, die man gerade am Bahnhof zum ersten Mal gesehen hatte, innerhalb von Stunden und Tagen enge Freunde, mit denen man Dank WhatsApp, Snapchat und Instagram in Kontakt bleiben kann. 

Und Du? Engagierst Du Dich vielleicht im Sportverein als Trainer, in der Schule als Klassensprecher oder übernimmst sonst irgendwo Verantwortung? Dann hast Du gute Chancen, berücksichtigt zu werden. Bewirb Dich doch einfach auch zur nächsten Young-Leaders-Akademie auf https://young-leaders.net/ oder melde Dich für mehr Informationen bei Frau Derkes. 

Mathis Striedelmeyer